Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kliver verleiht hohe Würden

Beförderungen bei der Feuerwehr Lauenhagen Kliver verleiht hohe Würden

Für die Jugend der Feuerwehr Lauenhagen hat sich die Beförderungsrunde bei den Aktiven der Freiwilligen gelohnt. Ortsbrandmeister Stephan Kliver hat auch Norbert Kubba, Pastor in Lauenhagen, Notfallseelsorger und aktives Feuerwehrmitglied, einen höheren Rang verliehen und ihn zum Ersten Hauptfeuerwehrmann ernannt. Das nahm Kubba zum Anlass, 200 Euro für die Jugendfeuerwehr zu spendieren, die in diesem Jahr ihr 35-jähriges Bestehen feiert. Dann legte Kubba weitere 100 Euro drauf, weil Ortsbrandmeister Stephan Kliver ganz genau aufgepasst hatte.

Voriger Artikel
Feuerwehren: Fusion im März
Nächster Artikel
Kommando wird 2016 neu gewählt

Norbert Kubba (von links), Torben Lucht, Andreas Ebbighausen, Timo Völkening, Maximilian Böhne und Liam Doyle wurden befördert. 

Quelle: bab

Lauhagen. „Er hat gesagt, wenn er einen Heiligenschein kriegt, gibt er noch mehr“, erzählte Kliver bei der Mitgliederversammlung. Deshalb hat Kliver ein wenig gebastelt und den Stern für Kubbas Schulterklappen mit einem kleinen Ring versehen, der einen Heiligenschein darstellen sollte. Der Pastor hat seine Zusage eingelöst und betont, dass dieses Geld aus seiner Privatschatulle stammt und keinesfalls aus Kirchenmitteln.
Kliver beförderte außerdem Torben Lucht und Maximilian Böhne zu Oberfeuerwehrmännern und Liam Doyle zum Feuerwehrmann. Gemeindebrandmeister Dieter Kappmeier ernannte außerdem Timo Völkening zum Löschmeister und Andreas Ebbinghausen zum Hauptlöschmeister.
Geehrt wurden in Abwesenheit Willi Bövers und Wilhelm Lehmann für 50 Jahre Mitgliedschaft und Ewald Schweer für 40 Jahre. 25 Jahre fördern Reinhard Schütte, Michael Basse, Carsten Speck und Reinhard Schöttker die Freiwillige Feuerwehr. 

bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg