Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kunsthandwerk in zwei Bauernhäusern

Lauenhagen / Förderverein Kunsthandwerk in zwei Bauernhäusern

Wer noch attraktive Geschenke für Weihnachten sucht, für den könnte sich ein Weg nach Lauenhagen lohnen: Kunsthandwerk im Lauenhäger Bauernhaus und im Fachwerkhaus Hülshagen 1 gibt es nämlich am Wochenende, Sonnabend, 16. und Sonntag, 17. November jeweils von 13 bis 17 Uhr. Veranstalter ist der Förderverein Lauenhäger Bauernhaus. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
St. Martin reitet mit
Nächster Artikel
Diebe brechen in Grundschule ein
Quelle: SN

Lauenhagen. Im Lauenhäger Bauernhaus wird den Angaben des Veranstalters nach Objektkeramik von Reni Hopff zu sehen sein, ebenso Scherenschnitte (Doris Reiter), Aquarellmalerei (Anneli Franke), Perlenschmuck (Gisela Bussmann), Specksteinmodelle (Bärbel Scharf), Schablonen auf Leinen (Sigrid Weichert), Kartonagen und Tischdekorationen (Marlies Pott) und Geschichten und Gedichte von Marlies Kuhlmann.
Im Fachwerkhaus Hülshagen 1 werden demnach zu bewundern sein: Tiffanyobjekte von Karin König sowie Keramik (Bettina Payer), Holzarbeiten (Ulli Röbke), Fotografien (Tanja Mevert), Filzarbeiten und Handtaschen (Anja Steege und Ingrid Krömer) und Modellbau mit Dampfmaschinen von Helmut Scheel.
An beiden Ausstellungstagen gibt es in der Bauernstube des Fachwerkhauses Hülshagen 1 jeweils ab 14 Uhr ein Tortenbuffet, Kuchen, Kaffee und andere Getränke. Das Fachwerkhaus ist nach Informationen des Fördervereins innen zwar noch nicht ganz fertig, „es steht aber ausnahmsweise für diese Veranstaltung an beiden Tagen zur Verfügung“.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg