Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Noch mehr irische Feierlaune

Jahresprogramm im Lauenhäger Bauernhaus Noch mehr irische Feierlaune

Weil die Veranstaltungen im Jahr des zehnjährigen Bestehens des Lauenhäger Bauernhauses so gut angekommen sind, legt der Förderverein in diesem Jahr noch eine Schippe drauf. Insgesamt 14 Veranstaltungen stehen im Kalender 2015. Alt bewährte Feste wechseln sich mit frischen Neuheiten ab.

Voriger Artikel
Lust auf mehr Obst wecken
Nächster Artikel
Mehr Farbe, mehr Drama, mehr Sinnlichkeit

Der Irische Abend mit schwungvoller Musik ist heiß begehrt. Darum sind 2015 gleich zwei Feste geplant.

Quelle: tm
  • Da der Irische Abend im vergangenen Jahr so beliebt und schnell ausverkauft war, erklärt Fritz Anke, Vorsitzender des Fördervereins, gibt es in diesem Jahr ein zweites Fest auf die irische Art. Den Auftakt macht in diesem Jahr die Irish- Folk-Band „Three more pints“ am Sonnabend, 14. März, um 20 Uhr. Der traditionelle Irische Abend mit den „Kapellis“ am 10. Oktober ist hingegen schon jetzt ausverkauft.
  • Das Frühjahrsfest mit Backtag rund um das Bauernhaus steigt am Sonntag, 19. April, von 14 bis 17 Uhr. Musik macht die Schaumburger Trachtenkapelle.
  • Bei der Gewerbeschau „Pollhagen – zeigt’s euch“ am Sonntag, 3. Mai, von 11 bis 18 Uhr ist der Förderverein Lauenhäger Bauernhaus mit einem Stand vertreten.
  • Eine Landsommer-Gästeführung mit Wilfried Block vom Seemannsverein Niedernwöhren startet am Sonnabend, 9. Mai, um 14 Uhr am Bauernhaus. Thema ist „Hagenhufendörfer, Hollandgänger, Heringsfänger – am Beispiel von Hülshagen“.
  • „Vom Glück und Unglück der Paare“ lesen und erzählen Frank Suchland, Ina Coletti und James Green am Sonnabend, 16. Mai, ab 19.30 Uhr. Unter dem Titel „Beziehungsweisen“ steht ein heiter-melancholisches Panoptikum mit Gedichten und Geschichten berühmter Literaten und viel Musik an.
  • Eine Lesung mit Jana Thiele wird im Rahmen von „150 Jahre Max und Moritz“ von der Schaumburger Landschaft präsentiert. Am Freitag, 12. Juni, 19.30 Uhr, stellt die gebürtige Leipzigerin eine Auswahl aus ihren Büchern – Erlebnisse über das Wandern und Reiseberichte – vor.
  • Einen Höhepunkt bildet das große Matjes-Fest mit Musik am Sonntag, 28. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Zusammen mit dem Seemannsverein hat der Förderverein in beiden Fachwerkhäusern ein Programm aus Blasmusik, Shanty-Chor, Kinderprogramm und reichlich Fisch vorbereitet.
  • Heimische Künstler stellen ihre Werke an zwei Wochenenden im August, 8./9., 15./16., aus. Bruni Lemme aus Rodenberg zeigt im Bauernhaus Keramikarbeiten, fünf Malerinnen aus Schaumburg stellen ihre Arbeiten im Fachwerkhaus Hülshagen 1 vor.
  • Die Vorleserinnen Angelika van Wüllen und Annette Ziebeker aus Minden und die Band „Margaritkes“ treten am Sonnabend, 29. August, um 19.30 Uhr im Wechsel auf.
  • Das Herbstfest mit Backtag um das Bauernhaus findet am Sonntag, 20. September, von 14 bis 18 Uhr statt.
  • Das Schlachtefest organisiert Eikhofs Kaffeestube für Sonntag, 1. November, um 12 Uhr.
  • Kunsthandwerk stellen am Sonnabend und Sonntag, 14./15. November, mehrere Hobbykünstler aus der Region aus.
  • Den Abschluss macht ein Adventsspaziergang mit anschließendem Konzert des Chors „Acapella“ am Sonntag, 6. Dezember, ab 17 Uhr.

Lauenhagen/Hülshagen. Mehr Infos auf www.bauernhaus-lh.de. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg