Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenhagen Umzug der Bibliothek
Schaumburg Niedernwöhren Lauenhagen Umzug der Bibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 22.02.2016
In der neuen Bücherei lauschen die Teilnehmer Geschichten und kommen ins Gespräch. Quelle: kil
Anzeige
Lauenhagen

Anlass bot der erste literarische Abend, den das Kollegium zur Einweihung ihrer neuen Schulbücherei organisiert hatte. In gemütlicher Atmosphäre lasen sich Eltern, Lehrer und pädagogische Mitarbeiter einen Abend lang kurzweilige Geschichten vor.

„Die Idee ist, die Schule zu öffnen und mit Eltern und Großeltern ins Gespräch zu kommmen – und zwar nicht nur über Schulthemen“, erklärte Brigitte Meier, die die Bücherei leitet. Diese war bislang in einem kleinen Kabuff im Obergeschoss untergebracht. Mit dem Umzug der Bibliothek in den Medienraum im Erdgeschoss hat die Schule nun viel Platz und Gemütlichkeit dazugewonnen. „Das sieht ja klasse aus“, lobte eine Mutter beim Anblick des Raumes, der mit Bücherregalen, Korbsesseln und Bildern zum Verweilen einlädt. Insgesamt 3500 Bücher und andere Medien können dort von den Schülern ausgeliehen werden. Die Einrichtung haben die Lehrer und Helfer „mit viele Liebe“ selbst gestaltet, sagte Meyer.

Zur Einstimmung auf den Leseabend sahen sich die rund 20 Teilnehmer – mit einer Ausnahme nur Frauen – eine Sequenz von Loriots „Krawehl, krawehl!“ an. Anschließend gaben sie selbst ausgewählte Geschichten zum Besten.kil

Anzeige