Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Unentschiedene Wahl angenommen

Lauenhagen Unentschiedene Wahl angenommen

Die Jugendfeuerwehr Lauenhagen hat ihre Jahresversammlung in Rekordzeit absolviert. In weniger als 20 Minuten waren die Tagesordnungspunkte abgearbeitet, zu denen auch die Ehrung besonders engagierter Mitglieder gehörte.

Voriger Artikel
Karten für „verkehrten Kuffer“
Nächster Artikel
Acht Löwinnen und ein Löwe schnappen zu

Niels Trampler (von links), Janosch Kliver und Nora Casselmann.

Quelle: svb

Lauenhagen (svb). Niels Trampler war bei 32 von 36 Diensten anwesend und erreichte somit die höchste Dienstbeteiligung der derzeit 13 Jugendfeuerwehrmitgliedern. Jugendwartin Sarah Riel überreichte ihm als Dankeschön ein Präsent. Platz zwei teilten sich Nora Casselmann und Janosch Kliver, die jeweils 30 Dienste besuchten. Sie erhielten einen Kalender der Kreisjugendfeuerwehr mit dem verstorbenen Frank Lohmann auf dem Titelbild.

Bei den anstehenden Wahlen zum neuen Jugendsprecher und dessen Stellvertreter kam es mit jeweils vier Stimmen für Nora Casselmann und Julia Kerzel zu einem Unentschieden. Beide Mädchen hatten sich einer alten Tradition folgend ihrer Stimme enthalten und waren mit der Stimmengleichheit ihrer Mitstreiter einverstanden. Somit fungieren beide ab sofort als Jugendsprecherinnen.

Außer den 22 in 2011 absolvierten feuerwehrtechnischen Diensten, machten die Jugendlichen bei sechs Wettbewerben und vier Gemeinschaftsveranstaltungen mit. Auch beim Erntefestumzug war die Jugendfeuerwehr mit den Aktiven vertreten.

Nach dem Kreiszeltlager in 2011 zieht es die Gemeinschaft dieses Jahr wiederum nach Bückeburg, allerdings ins dortige Stadtzeltlager nach Evesen. Gemeindebrandmeister Dieter Kappmeier wünschte den Jungen und Mädchen viel Freude und Erfolg bei ihren Wettbewerben und übrigen Aktivitäten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg