Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck 1500 Euro sorgen für gute Laune
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck 1500 Euro sorgen für gute Laune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 21.09.2017
Förderverein und Kindergarten haben allen Grund zur Freude über 1500 Euro von der Firma Paul Hildebrand. Quelle: bab
Anzeige
MEERBECK

Michael Kunze und Julian Rehse von der Bad Nenndorfer Niederlassung haben bei der symbolischen Übergabe des Betrages die Außenanlagen kennengelernt, die der Förderverein mit dem Geld gerne bestücken würde.

Der Vorstand des Fördervereins bestehend aus dem Vorsitzenden Nils Connemann, dessen Stellvertreterin Janika Gellermann, Kassierer Andreas Wiczorek und Schriftführerin Miriam Dylong-Aldag wollen sich aber noch Gedanken machen, wie die Summe am besten eingesetzt werden kann. Der Verein habe sich eigentlich vorgenommen, eine neue Wasserspielanlage zu beschaffen, wie Connemann sagt. „Die Krippenkinder sollen aber auch bedacht werden“, kündigt Dylong-Aldag an.

Neueste Errungenschaft ist eine Balancierstange

Der Außenbereich im Meerbecker Kindergarten könnte damit noch attraktiver werden. In den vergangenen Jahren hat sich viel getan. Vor allem der kleine Wald werde von den Jungen und Mädchen „heiß geliebt“, hat der Vorstand vom Förderverein mitbekommen. Neueste Errungenschaft ist eine Balancierstange, die dort zwischen Holzhütten und Bäumen und kleinen Sitzplätzen steht. Auch die Holzpferde, die Schüler der BBS Stadthagen für den Kindergarten angefertigt hatten, fügen sich dort ein. Genau der richtige Platz, um die Spende in Empfang zu nehmen. bab

Die Flügel der kleinen Windmühle im Vorgarten haben sich fleißig gedreht, die Niedersachsenfahne flatterte im Wind, und unter dem alten Apfelbaum lehnten Fahrräder. Auf dem Hof der Familie Kreft strömten am Sonnabend die Volksdorfer zusammen.

20.09.2017
Meerbeck Rund um den Dorfteich - SPD sucht Kontakt zum Bürger

„Es war ein schöner Tag der Begegnung“, hat der Vorsitzende des SPD-Samtgemeindeverbandes, Jürgen Weh, die Parteiveranstaltung am Meerbecker Dorfteich umrissen. Der Samtgemeindeverband hatte Bürger und Politiker eingeladen, damit diese miteinander ins Gespräch kommen.

11.09.2017
Meerbeck Meerbecker Erntefest - Schläge auf dem Erntefest

Wer schlägt, wird eingesperrt: Bei Gewaltdelikten, an denen Jugendliche oder Heranwachsende beteiligt gewesen sind, fährt das Amtsgericht Stadthagen weiterhin die harte Linie. Zu spüren bekommen hat dies jetzt ein 19-Jähriger. Auf dem jüngsten Meerbecker Erntefest hatte der Stadthäger nacheinander zwei junge Männer mit der Faust ins Gesicht geschlagen und jeweils verletzt.

12.08.2017
Anzeige