Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Alkoholsünder gehen der Polizei ins Netz

Meerbeck Alkoholsünder gehen der Polizei ins Netz

Die Polizei hat in Meerbeck Autofahrer kontrolliert und zwei alkoholisierte Männer erwischt.

Voriger Artikel
Für „Klüti“ ist die Schule aus
Nächster Artikel
Prozess erneut geplatzt

Meerbeck . Mit 1,26 Promille war ein 46-jähriger Hesper am Sonntag gegen 2.45 Uhr mit seinem Auto unterwegs. Die Polizei zog den Führerschein sicher und schickte ihn zur Staatsanwaltschaft, wo ein Strafverfahren auf den Hesper wartet. Am Abend zuvor war der Polizei gegen 18.30 Uhr in Meerbeck bereits ein 57-jähriger Mann aus Petershagen ins Netz gegangen, der ebenfalls getrunken hatte. Weil er 0,97 Promille intus hatte, wird er wahrscheinlich einen Monat den Führerschein abgeben und 500 Euro Bußgeld zahlen müssen.  r 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg