Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Blumenkinder laden zum Erntefest

Volksdorf Blumenkinder laden zum Erntefest

Die Dorfjugend aus Volksdorf hat die Einwohner auf das Erntefest eingestimmt. Getreu dem ausgesuchten Motto in diesem Jahr – „70er Jahre“ – ist es beim Toltern farbenfroh zugegangen.

Voriger Artikel
Radler begeht Unfallflucht
Nächster Artikel
Keiner bleibt zu Haus

Die Dorfjugend hat sich im Stil der Hippies und Blumenkinder zum Toltern in Mode der siebziger Jahre geworfen.

Quelle: pr.

Volksdorf. Beim Toltern sammelt die Jugend Spenden ein, die in diesem Jahr zum Teil auch einem guten Zweck zukommen. Unterstützen will die Dorfjugend damit die behinderte Michelle Myska aus Lüdersfeld.

 Die große Sause beginnt am kommenden Sonnabend, 20. September, um 14.30 Uhr. Dann wird auf dem Hof der Familie Ahrens in Hiddensen, Diekstraße 25, um die Ertekrone getanzt. Nach einigen Trachtentänzen wird die Krone ins Festzelt gebracht, wo weitere Tanzeinlagen zu sehen sind. Dort gibt es zudem Kaffee und Kuchen mit musikalischer Begleitung der Schaumburger Musikanten. Ab 20 Uhr startet am Sonnabend die Zeltfete. „DMW Projekt „ legt auf.

 Am Sonntag beginnt das Erntefest mit einem Gottesdienst im Zelt. Anschließend wird das Katerfrühstück eingenommen. Es spielen wieder die Schaumburger Musikanten. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg