Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Emotionaler Abschied vom Chef

Meerbeck Emotionaler Abschied vom Chef

Ein ganz besonderer Tagesordnungspunkt zur Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Wilfried Vocht hat bei der Hauptversammlung der Siedlergemeinschaft Meerbeck am vergangenen Sonnabendnachmittag im Meerbecker Kirchsaal auf dem Programm gestanden.

Voriger Artikel
Fehlbetrag von rund 116 000 Euro in der Gemeindekasse
Nächster Artikel
Sandsteinmauer demoliert und nichts bemerkt

Die neue Vorsitzende Monika von Kuilenburg (links) verabschiedet den langjährigen Vorsitzenden Wilfried Vocht und dessen Frau Erika.

Quelle: jw

Meerbeck (jw). „Fast zehn Jahre haben wir nun miteinander gearbeitet“, berichtete die zu diesem Zeitpunkt noch stellvertretende Vorsitzende Monika von Kuilenburg. „Entschuldigt mich, aber ich bin ein bisschen nah am Wasser gebaut“, erklärte sie den zahlreichen Anwesenden, nachdem sie Vocht und dessen Frau Erika verabschiedet hatte. Aufgrund eines Umzugs gab Vocht sein Amt auf. Mit einigen Worten würdigte von Kuilenburg dessen Arbeit in der Gemeinschaft, die „stets hervorragend“ gewesen sei. Auch seine Frau hat die Vorsitzende verabschiedet. Erika Vocht habe ihrem Ehemann stets zur Seite gestanden und sich aktiv in das Gemeinschaftsleben der Meerbecker Siedler eingebracht. Zum Dank erhielt das Ehepaar ein Präsent.

 Nach der Verabschiedung fuhr die Vorsitzende mit ihrem Jahresbericht fort, in dem sie über ein erfolgreiches Jahr 2011 erzählte. Sabine Druschke, Bürgermeisterin von Meerbeck, machte anschließend in ihrem Grußwort deutlich, dass die Siedlergemeinschaft unverzichtbar im Ort ist. „Mit Euren zahlreichen Veranstaltungen lockt Ihr Jung und Alt an und tragt so zur Dorfgemeinschaft bei“, lobte Druschke.

 Abschließend wählten die Anwesenden einen neuen Vorstand. Das Amt des Vorsitzenden übernimmt nun offiziell Monika von Kuilenburg. Zweiter Vorsitzender ist nun Bernd Mauelshagen. Zum Kassierer wählten die Siedler Dieter Försterling, der zudem das Amt des Pressewarts ausfüllt. Wanderwart ist ab sofort Helmut Gaik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg