Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erntewagen rollen wieder durch Meerbeck

Nach vier Jahren Pause Erntewagen rollen wieder durch Meerbeck

Nach vierjähriger Pause gibt es am Wochenende mal wieder ein Erntefest in der Gemeinde Meerbeck. Anlässlich des 200-jährigen Bestehens von Sölter‘s Mühle baut die Gemeinde ihr Festzelt auf dem Hof des Unternehmens an der Hauptstraße 4 auf.

Voriger Artikel
Nicht auf den Mund gefallen
Nächster Artikel
200 Jahre fest in Familienhand

Der letzte Erntefestumzug fand in Meerbeck im Jahr 2013 statt.

Quelle: Archiv

Meerbeck. Das letzte Erntefest in Meerbeck wurde 2013 im Jahr der 1000-jährigen Ersterwähnung von Meerbeck gefeiert. Am 23. und 24. September steht nun wieder ein Wochenende mit Tanz, Musik und Erntewagen auf dem Programm. Los geht es am Sonnabend um 12.30 Uhr mit dem Aufstellen der Erntewagen auf der Schulstraße. Die Gemeinde rechnet mit zehn bis zwölf geschmückten Wagen. Das Gespann macht sich anschließend auf den Weg durch den Ort und pausiert auch für einen Tanzstopp an der Alten Schule in Niedernwöhren.

Während die Wagen noch rollen, beginnt um 14.30 Uhr bereits das Kaffeetrinken mit Kuchen und Musik vom Orchester-Sound-Petershagen im Festzelt. Der Festumzug soll gegen 16.30 Uhr dort eintreffen. Dann bekommen die Besucher weitere Trachtentänze zu sehen. Abend steigt ab 20 Uhr ein Tanzabend für Jung und Alt mit DJ. Der Eintritt zur Party ist frei.

Am Sonntag geht es besinnlich mit einem Erntedankgottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche weiter, bevor um 11 Uhr das Katerfrühstück im Zelt aufgetischt wird. Musik macht abermals Orchester-Sound Petershagen. Rund 150 Karten dafür gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro im Vorverkauf bei der Sparkasse in Meerbeck, der Volksbank in Niedernwöhren und bei Sölter‘s Mühle sowie im Gemeindebüro. r, kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg