Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck Festliches Weihnachtskonzert
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck Festliches Weihnachtskonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 24.12.2014
Beim Weihnachtskonzert des „Liederkranzes“ präsentiert der Chor ein buntes Programm. Quelle: tm
Anzeige
Meerbeck

Meerbeck. Der Männergesangverein „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen hatte zu diesem weihnachtlichen Ereignis ins Gotteshaus eingeladen und ein buntes Programm mit weiteren Gastinterpreten zusammengestellt.

Unter voller Konzentration präsentierten die 52 aktiven Sänger unter der Leitung von Manfred Neumann ihren Gästen vierstimmig wundervolle Weihnachtslieder und das bekannte „Halleluja, sing ein Lied“ von Oshrat Ventoora. Der prunkvolle Altar im Hintergrund untermalte die festliche Stimmung.

Blechblasmusik vom Feinsten wurde den Zuhörern von dem Bläser-Quintett der Musikhochschule Hannover präsentiert. Der Tenor Thorsten Büttner verwöhnte die Besucher mit dem bekannten „Ave Maria“. Büttner singt seit 2011 im Ensemble des Mainzer Staatstheaters. Die Sopranistin Aiste Miknyte hatte aus Krankheitsgründen absagen müssen. Dafür konnte Inesa Linaburgyte, die Mutter der Sopranistin, kurzfristig einspringen. Sie ist Mezzosopranistin, stammt aus Litauen und singt dort am Nationaltheater in Vilnius. Ihr mit gewaltiger Stimme intoniertes „Amazing Grace“ zog die Zuhörer förmlich in ihren Bann.

Beim Finale sang der Chor zusammen mit den Solisten und die Zuschauer bedankten sich mit Standing Ovations und großem Applaus.
Martin Rehmer, Vorsitzender des Männerchores, freute sich über die vielen Besucher: „Die Resonanz spricht für diesen Chor: Wir konnten dieses Jahr sogar acht neue Sänger begrüßen.“

Anzeige