Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Frühlingsbasar an der Meerbecker Kirche

Buntes Angebot Frühlingsbasar an der Meerbecker Kirche

Die Kirchengemeinde Meerbeck hat am Wochenende einen Frühlingsbasar ausgerichtet: Das Angebot reichte von Blumen über Muttertagsdekoration bis zu Büchern.

Voriger Artikel
Kirche braucht ein neues Uhrwerk
Nächster Artikel
Parksituation in Meerbeck entschärft

Malaika (großes Bild) lässt sich von Carlotta in der Schubkarre schieben. Tanja und Thomas Schütz (kleines Bild) suchen nach hübschenBlumen für ihren Garten.

Quelle: mak

Meerbeck. Gekauft wurde für einen guten Zweck: Der Erlös soll für die Renovierung der Kirche genutzt werden.

 „Die Bänke benötigen neue Sitzpolster und auch der Kirchenturm muss auf den neuesten Stand gebracht werden“, sagte Pastorin Antje Stoffels-Gröhl. Auch eines der Fenster müsse dringend ausgetauscht werden.

 Unterstützt wurde Stoffels-Gröhl unter anderem von Isabel Krömer, die beim Basar Bücher aus dem Bestand der Kirchenbücherei verkaufte. „Der Bücherbasar findet mehrmals im Jahr statt. Das Geld kommt dabei immer der Kirche zugute“, betonte Krömer. Frank Langer wurde an ihrem Stand schnell fündig: „Ich lese gerne Krimis und habe nach einem Titel gesucht, der mir zusagt“, erzählte der Hesper.

 Selbst zusammengestellte Geschenkideen, zum Beispiel für den Muttertag, präsentierte Doris Sölter vom Kreativstübchen Meerbeck im Gemeindehaus. „Der heutige Verdienst fließt komplett in die Kirchenkasse“, versprach die Geschäftsfrau.

 Blumenfreunde konnten außerhalb des Gemeindehauses nach neuen Ideen für Garten und Balkon stöbern. Das hat auch Tanja Schütz aus Seggebruch mit ihrem Mann Thomas gemacht. „Ich möchte ein neues Beet anlegen und schaue nach den passenden Blumen“, sagte die Hobbygärtnerin.

 Eine schwungvolle Aktion für Kinder boten die Konfirmanden und ihre Paten an. Beim Schubkarrenrennen winkten Naschereien als Belohnung. Die Zwillinge Keita (4) und Malaika (4) aus Meerbeck konnten dabei gar nicht genug bekommen und ließen sich von Konfirmanden-Patin Carlotta (14) Runde um Runde über die Wiese schieben. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg