Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Gemeinde stark machen“

Meerbeck / Adventskonzert „Gemeinde stark machen“

Das Motto der diesjährigen Kirchengemeinderatswahl „Gemeinde stark machen“ hat auch auf das Adventskonzert am Sonntag in der St.-Bartholomäuskirche in Meerbeck zugetroffen. „Nicht nur der Kirchenvorstand macht eine Gemeinde stark, sondern natürlich alle Mitglieder“, erklärte Wiebke Ostermeier vom Posaunenchor in einer Pressenotiz.

Voriger Artikel
Besuchermagnet trotz Schneematsch
Nächster Artikel
Rat widmet Straßenteil „Hafen Wiehagen“

Der Kirchenchor intoniert „Schlaf wohl, du Himmelsknabe“ von Max Reger.

Quelle: svb

Meerbeck (svb). Besonders die diversen Gruppen würden die Gemeinde stärken und so gestalteten alle Meerbecker Musikgruppen gemeinsam das Adventskonzert. Außer dem Kirchen- und Posaunenchor spielten auch die Flötenkinder weihnachtliche Lieder in der voll besetzten Kirche.
Auch Orgel-, Kontrabass- und Gesangs-Soli stimmten die Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Der musikalische Abend sei laut Ostermeier eine gute Möglichkeit dem Trubel für einen Moment zu entfliehen und sich in gemütlicher Atmosphäre in der dämmrig beleuchteten Kirche zu entspannen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg