Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gottesdienst zieht um

Dreimal auswärts Gottesdienst zieht um

"Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser lieben Sommerszeit.“ Frei nach diesem Lied zieht es die Kirchengemeinde Meerbeck raus aus ihrer Kirche. An drei Sonntagen wird der Gottesdienst an anderen Orten gefeiert.

Voriger Artikel
Uhrwerk und Ziffernblatt werden erneuert
Nächster Artikel
Erstes Hauskonzert im Gallhof

An drei Tagen findet der Gottesdienst außerhalb der Kirche statt.

Meerbeck (kil). Am Sonntag, 30. August, begehen die Meerbecker ihren Gottesdienst mit Frauen aus der Landeskirche Schaumburg-Lippe in der Probsthäger Kirche. Der Frauen-Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. Männer sind bei diesem Ereignis aber ebenfalls willkommen, heißt es von der Kirchengemeinde. Wer noch eine Mitfahrgelegenheit nach Probsthagen sucht, kann sich im Pfarrbüro unter Telefon (0 57 21) 18 54 melden.
Der Gottesdienst am Sonntag, 13. September, wird anlässlich des Erntefestes in Niedernwöhren in das Festzelt an der Niedernwöhrener Grundschule verlegt. Los geht es um 10 Uhr. Der Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit.
Wegen des Volksdorfer Erntefestes wird der Gottesdienst am Sonntag, 20. September, im Volksdorfer Festzelt abgehalten. Vor dem mit Erntegaben geschmückten Altar beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr. Der Posaunenchor begleitet an diesem Morgen die Lieder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg