Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Herrchen will spielen

Meerbeck / Michael Frey Dodillet Herrchen will spielen

Für alle Hundehalter und -fans, die gerne alle erdenklichen Geschichten rund um die Vierbeiner verschlingen, gibt es im September die Möglichkeit, diese aus erster Hand zu erfahren. Der Autor Michael Frey Dodillet („Herrchenjahre“, „Herrchenglück“) ist im Hotel Bad Hiddenserborn zu Gast und liest aus seinen Büchern.

Voriger Artikel
Schnuppertraining in den Ferien
Nächster Artikel
Noch keine Strafzettel in Meerbeck

Michael Frey Dodillet ist im „Herrchenglück“. 

Quelle: pr.

Meerbeck. Die Lesung beginnt am Freitag, 18. September, um 19.30 Uhr.

Geboren ist der Autor 1961 in Singen am Hohentwiel. Seit Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre ist er für diverse Agenturen in Düsseldorf, Hamburg, München und in der Schweiz als Werbetexter tätig. Mit seiner Frau, drei Kindern, Schäferhundrottweilerin Luna und Terrier-Münsterländer-Gemisch Wiki lebt er in Erkrath bei Düsseldorf.

Zum Haushalt der Familie gehören noch zwei Schafe, Wühlmäuse in den Rabatten und ein nicht erwünschter Steinmarder unterm Dach. 2011 erschien sein Bestseller „Herrchenjahre“, 2012 „Herrchen will nur spielen“ und aktuell der Spiegel-Bestseller Herrchenglück.

Karten für die von „Kids & Dogs“ präsentierte Veranstaltung gibt es ebendort, Feldstraße 23 in Helpsen, bei „Das Futterhaus“, Jahnstraße 28 in Stadthagen, und bei Autohaus Grabbe, Schnatwinkel 3 in Nienstädt, für zwölf Euro. Karten an der Abendkasse kosten 14 Euro.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg