Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Junge Meisterköche servieren Vier-Gänge-Menü

Meerbeck / Kindergarten Junge Meisterköche servieren Vier-Gänge-Menü

Seit mehr als 15 Jahren wird in der Evangelischen Kita Meerbeck einmal wöchentlich mit den Kindern gekocht. Jetzt konnten die jungen Meisterköche einmal eine ganz besondere Gesellschaft kulinarisch verwöhnen. Für einen Abend verwandelte sich die Kita in ein edles Restaurant. Auf der Gästeliste: der Gemeindekirchenrat.

Voriger Artikel
Gullydeckel aus dem Boden gerissen
Nächster Artikel
Gedenken an Opfer der See

Kinder am Herd: Mit viel Mühe und Spaß bereiten die Jüngsten ein Dinner für die Erwachsenen vor. kil

Meerbeck. . Mit ihren weißen Kochjacken und -mützen flitzten die Kinderköche um den großen Tisch, an dem rund 20 Gäste auf ihr Vier-Gänge-Menü warteten. Teller für Teller servierten die Jungen und Mädchen mit Kürbissuppe, Salat, Königsberger Klopsen und Waldmeistercreme – alles selbst gekocht, wie die Kids berichteten.

Der Anlass für das festliche Dinner: „Der Gemeindekirchenrat fragt immer wieder: Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag mit den Kindern?“, erzählte Ulla Möller. Um mehr übereinander zu erfahren und aufeinander zuzugehen, wurde jetzt dieser Koch-Abend organisiert.

Schon am Tag zuvor standen die Jüngsten am Herd, schnippelten Gemüse und dekorierten die Tische. „Gestern haben wir Klößchen gemacht“, erzählte Maja stolz, und Fiona ergänzte: „Und Möhrchen geschnitten“. Alles habe prima geklappt, „nur die Butter ist einmal angebrannt. Die war dann ganz schwarz“, kicherte Angelina.

Für ihre Mühe wurden die Köche und Kellner am Ende mit viel Lob und leergeputzten Tellern der Gäste belohnt.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg