Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck Mit Star-Solisten durch „Hochs“ und „Tiefs“
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck Mit Star-Solisten durch „Hochs“ und „Tiefs“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 06.11.2012
Die Sopranistin Deborah Sasson konzertiert in der Meerbecker Kirche. Quelle: pr.
Anzeige
Meerbeck/Seggebruch (kil)

Am 21. Dezember gastiert die Amerikanerin Deborah Sasson, die bereits vor Jahren mit einer besonderen Präsenz das Schaumburger Publikum bei einem Weihnachtskonzert begeisterte, in der Seggebrucher Kirche. Die Sängerin ist ein gern gesehener Gast in den großen TV-Galas und Shows, heißt es in einer Ankündigung des Männerchores. Ihre vielseitige künstlerische Arbeit reicht von Opern über Musicals bis hin zu Popmusik. Sie stand unter anderem bei der Metropolitan Opera in New York und bei der Hamburger Inszenierung der „West Side Story“ auf der Bühne. In Seggebruch wird ihre Gesangsdarbietung von dem aus St. Petersburg stammenden Pianisten Iwan Urwalow und Ashraf Kateb (Violine) musikalisch begleitet. Einige gemeinsame Lieder mit dem Männerchor sollen das weihnachtliche Programm abrunden.

Am Folgetag, 22. Dezember, begrüßt der „Liederkranz“ um 16 Uhr den Tenor Volker Bengl aus Ludwigshafen in der Meerbecker Kirche. Mehr als 800 Konzerte und Liederabende führten den Tenor durchs In- und Ausland. Bei seinen Solo-Vorträgen in Meerbeck begleitet ihn Chorleiter Manfred Neumann. Zusätzlich wird das Konzertprogramm von festlicher Bläsermusik, vorgetragen von Solisten der Musikhochschule Hannover, ergänzt.

Karten gibt es im Vorverkauf in Stadthagen für 14 Euro in der SN-Geschäftsstelle, Am Markt 12-14, beim I-Punkt, bei Zigarren-Niemeier sowie bei den Chorsängern und den Kirchengemeinden Seggebruch und Meerbeck. Weitere Informationen auf www.liederkranz.de.vu.

Anzeige