Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck Neuer Bauplatz in Meerbeck
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck Neuer Bauplatz in Meerbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 24.12.2014
Quelle: dpa
Anzeige

Meerbeck. Diese Änderung sieht vor, dass der freie Raum westlich der Gallhöfer Weide für einen weiteren Bauplatz genutzt werden soll. „Die landwirtschaftliche Nutzung geht an dieser Stelle immer weiter zurück“, begründete Meerbecks Bürgermeisterin Sabine Druschke den Änderungsvorschlag.

Was ebenfalls für den potenziellen Bauplatz spreche, ist die Entfernung zum nahegelegenen Schützenhaus. Ein neues Gutachten zur Feststellung der Emissionswerte sei in diesem Fall nicht von Nöten. Dem Beschluss stimmten die Mitglieder einstimmig zu.

Die Genehmigung von überplanmäßigen Ausgaben verlief ebenso unproblematisch. Die Rissesanierung der Gemeindestraßen schlug höher zu Buche, als ursprünglich angenommen. Bei der Abrechnung habe sich ergeben, dass die Risse in der Tiefe mehrmals überzogen werden mussten.

Die zuständige Firma ließ sich auf einen Rabatt von zehn Prozent ein, sodass der Gemeinde ein Betrag von 8000 Euro in Rechnung gestellt wurde.

Ebenfalls einstimmig abgestimmt wurde über eine Bezuschussung des Stadthäger Mädchen- und Frauenzentrums „Basta“ für das Haushaltsjahr 2015. Dieses wird mit 300 Euro von der Gemeinde Meerbeck unterstützt.

Gute Nachrichten für die Gemeinde gab es beim Thema Schlecker: Ein Interessent plant, dem Leerstand mit einem Entertainment-Café ein Ende zu bereiten.

Anzeige