Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck „Prost euch allen!“
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck „Prost euch allen!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 17.09.2017
Auf dem Hof der Familie Kreft marschieren die Trachtentänzer ein. Quelle: sk
Volksdorf

Ingo und Marion Kreft sowie die ältere Generation, Ernst-Dieter und Regina Kreft, fungierten als Erntebauernpaare.

Bald war von fern Musik zu hören. Die Hauptstraße herauf vom Schützenhaus kam in Reih und Glied die Dorfjugend, begleitet von der Schaumburger Trachtenkapelle und der Feuerwehr.

Mit „Juchu!“ marschierten 30 in Tracht gekleidete Paare auf dem Hof ein – ein prächtiges Bild, zumal für einen wenige hundert Einwohner zählenden Ort. „Vor 22 Jahren ist hier zum ersten Mal die Erntekrone abgeholt worden“, begrüßte Ingo Kreft die Gäste. Erntebauer war damals sein Vater Ernst-Dieter. Kreft hofft, dass der Brauch des Erntefestes bestehen bleibt. Die neue Generation wachse in der Dorfjugend heran. Dieser und allen Helfern dankte Kreft dafür, „dass sie es schaffen, so ein schönes Fest auf die Beine zu stellen.“ Der Erntebauer: „Lasst uns feiern und Spaß haben. Prost euch allen!“

Auf die Ernte kommt es an

Der stellvertretende Meerbecker Bürgermeister Ernst Führing zeigt auf, dass das Erntefest heute eine Traditionsveranstaltung sei. Man solle sich aber immer bewusst sein, „wie wichtig eine gute Ernte ist.“

Dann drehten sich die Erntebauernpaare im Walzerschritt um die Erntekrone; die Musikanten spielten das Lied vom Kronenwirt, bei dem heute „Jubel und Tanz“ ist. Das traf die Szene auf den Punkt und auch auf den Abend im Festzelt zu. sk