Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
SPD sucht Kontakt zum Bürger

Rund um den Dorfteich SPD sucht Kontakt zum Bürger

„Es war ein schöner Tag der Begegnung“, hat der Vorsitzende des SPD-Samtgemeindeverbandes, Jürgen Weh, die Parteiveranstaltung am Meerbecker Dorfteich umrissen. Der Samtgemeindeverband hatte Bürger und Politiker eingeladen, damit diese miteinander ins Gespräch kommen.

Voriger Artikel
Schläge auf dem Erntefest
Nächster Artikel
„Prost euch allen!“

Jusos aus dem SPD-Bezirk Hannover helfen beim Fest.

Quelle: PR.

SAMTGEMEINDE NIEDERNWÖHREN/MEERBECK. Landtagsabgeordneter Grant Hendrik Tonne, dessen Landtagskollege und SPD-Unterbezirksvorsitzender Karsten Becker sowie Bundestagskandidatin Marja-Liisa Völlers haben das Sommerfest mitgefeiert und Rede und Antwort gestanden.

Spielmobil und Stockbrot

Wie der SPD-Verband berichtet, seien rund 60 Gäste zu dem Sommerfest gekommen und hätten die Gelegenheit genutzt, Abgeordnete und Kandidatin in ungezwungener Atmosphäre auf Themen anzusprechen. Die SPD hatte auch für die jüngsten Besucher gesorgt, die das Spielmobil der Kreisjugendpflege ausprobieren sowie Stockbrot am Lagerfeuer backen konnten. Der Vorsitzende habe sich außerdem bei den Jusos der Bezirksebene Hannover bedankt, die tatkräftig beim Ausschank und Kuchenverkauf halfen.

Auch Meerbecks SPD-Bürgermeisterin Sabine Druschke wurde von Weh für die „hervorragende Organisation rund um den Dorfteich“ gelobt. So habe die SPD „bei herrlichem Sonnenschein, selbst gebackenem Kuchen sowie einer leckeren Bratwurst in der Samtgemeinde die heiße Phase des Wahlkampfes eingeleitet“. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg