Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Meerbeck Schwerverletzt ins Krankenhaus
Schaumburg Niedernwöhren Meerbeck Schwerverletzt ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 02.08.2017
Auf der Kreuzung krachen Auto und Motorrad zusammen. Quelle: Polizei
MEERBECK

Der 68-jährige Niedernwöhrener übersah gegen 15.25 Uhr an der Kreuzung Dorfstraße/ Gallweg mit seinem Auto einen 61-jährigen Hondafahrer aus Nienstädt, der auf der Straße Am Schmiedebruch unterwegs war.

Nachdem es auf der Meerbecker Kreuzung zum Zusammenstoß gekommen war, wurde der Rettungshubschrauber angefordert. Der Motorradfahrer erlitt laut Angaben der Polizei erhebliche Verletzungen. Mit dem Verdacht auf Frakturen brachten die Rettungskräfte den 61-Jährigen dann aber doch mit dem Krankenwagen in das Stadthäger Krankenhaus, sodass der Rettungshubschrauber für diesen Einsatz wieder abbestellt werden konnte. Stattdessen flog er daraufhin zu einem Krankheitsfall in der Niedernwöhrener Straße, wo die Einsatzkräfte einen Notarzteinsatz bei der Behandlung unterstützen konnten. vr