Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schwerverletzt ins Krankenhaus

Meerbeck Schwerverletzt ins Krankenhaus

Erst bestellt, dann abbestellt und schließlich doch zum Einsatz gekommen: Wegen eines Unfalls mit einem Motorradfahrer und einem Autofahrer ist der Rettungshubschrauber am Dienstag zunächst nach Meerbeck geordert worden. Der verletzte Motorradfahrer wurde aber schließlich doch mit dem Krankenwagen abtransportiert, sodass die Besatzung des Hubschraubers stattdessen einen Einsatz in Niedernwöhren unterstützen konnte.

Voriger Artikel
Ab durch die Hecke
Nächster Artikel
Schläge auf dem Erntefest

Auf der Kreuzung krachen Auto und Motorrad zusammen.

Quelle: Polizei

MEERBECK. Der 68-jährige Niedernwöhrener übersah gegen 15.25 Uhr an der Kreuzung Dorfstraße/ Gallweg mit seinem Auto einen 61-jährigen Hondafahrer aus Nienstädt, der auf der Straße Am Schmiedebruch unterwegs war.

Nachdem es auf der Meerbecker Kreuzung zum Zusammenstoß gekommen war, wurde der Rettungshubschrauber angefordert. Der Motorradfahrer erlitt laut Angaben der Polizei erhebliche Verletzungen. Mit dem Verdacht auf Frakturen brachten die Rettungskräfte den 61-Jährigen dann aber doch mit dem Krankenwagen in das Stadthäger Krankenhaus, sodass der Rettungshubschrauber für diesen Einsatz wieder abbestellt werden konnte. Stattdessen flog er daraufhin zu einem Krankheitsfall in der Niedernwöhrener Straße, wo die Einsatzkräfte einen Notarzteinsatz bei der Behandlung unterstützen konnten. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg