Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Niedernwöhren
Neuer Anker

Pünktlich zum Beginn des kalendarischen Herbstanfangs am Donnerstag, 22. September, will der Seemannsverein Niedernwöhren und Umgebung seinen „Museumsanker“ vor der Alten Schule der Öffentlichkeit übergeben. Dazu laden die Seemänner zu einem Grillnachmittag an die Alte Schule ein.

mehr
Erntefest

25 Wagen haben sich am Sonnabend beim Erntefest durch Niedernwöhren geschlängelt. Am Abend zuvor brachten 800 junge Leute das Festzelt beim Discoabend zum Beben, und auch der Familiensonntag war bestens besucht: „Ein voller Erfolg“, freute sich Cheforganisator Lucas Seeger über das Erntefest 2016.

mehr
Hafen Wiehagen

Im Zuge des Ausbaus der Straße Hafen Wiehagen in Niedernwöhren ist es während des zweiten Bauabschnittes (voraussichtlich im Zeitraum vom 5. bis einschließlich 11. September) notwendig, die Straße voll zu sperren.

mehr
Dorferneuerung Niedernwöhren
Ralf-Uwe Seeger und Sebastian Kühn freuen sich über die gelungene Sanierung des Platzes an der Alten Schule. Foto:bab

Die Gemeinde Niedernwöhren hat den Abschluss der Sanierung der Alten Schule und damit auch das Ende des Dorferneuerungsprogramms gefeiert.

mehr
Parteiübergreifende Wählergemeinschaft gegründet

Bei der Kommunalwahl werden für den Gemeinderat Lauenhagen keine unterschiedlichen Parteien oder Gruppen mehr antreten. Alle Kandidaten haben sich zu einer parteiübergreifenden Wählergemeinschaft Hülshäger und Lauenhäger Bürger (WHLB) zusammengeschlossen. „Es gibt keine Liste der SPD oder der CDU mehr“, informiert die WHLB in ihrem Flyer.

mehr
Niedernwöhren

Am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr haben Polizeibeamte einen Lkw-Fahrer kontrolliert, der auf der Hauptstraße unterwegs war.

mehr
„Abenteuerland“ wächst

Die ersten Bagger sind schon am Werk: Die integrative Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Niedernwöhren soll wachsen. Rund 600 000 Euro investiert der Träger, die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW), in den Ausbau einer zusätzlichen Krippengruppe mit 15 Plätzen. Damit hofft die Samtgemeinde, dem Bedarf an Betreuungsplätzen für unter Dreijährige vorerst gerecht zu werden.

mehr
Wohngeldbescheid lässt Monate auf sich warten
Alexandra Göpel ist ihrem Wohngeld lange hinterhergelaufen.

In welche Nöte alleinerziehende Mütter geraten können, wenn sie auf finanzielle Unterstützung von Behörden angewiesen sind, hat Alexandra Göpel aus Lauenhagen erfahren.

mehr
Nach Großbrand
Der Brand hat die Raiffeisenhalle in Wiehagen zerstört.

 Nach dem Großbrand am Hafen Wiehagen hat der Raiffeisen Landbund umdisponieren müssen. Da das Strohlager am 14. Juli komplett dem Feuer zum Opfer gefallen ist, muss die Raiffeisengenossenschaft nun andere Orte für die Unterbringung nutzen. Eine neue Halle wird die Raiffeisen e.G. nach Angaben von Geschäftsführer Marco Gottschalk wohl erst zur Ernte 2017 fertigstellen können.

mehr
Niedernwöhren

Einen Verletzten hat ein Unfall mit einem Fahrrad am Sonnabend gegen 16 Uhr in Niedernwöhren gefordert. Nach Auskunft der Polizei war ein 12-jähriger Junge aus Niedernwöhren auf der Straße Im Flakenholz mit seinem Fahrrad unterwegs.

mehr
Feuer in Wiehagen

Die ersten Ermittlungen legen nahe: Selbstentzündung und technischer Defekt sind unwahrscheinliche Ursachen für den Brand in der Lagerhalle von Raiffeisen. Das teilt die Stadthäger Polizei in einer Pressemeldung mit.

mehr
Brand in Wiehagen

Rund 74 Stunden nach der ersten Alarmierung konnten die Feuerwehrleute ihren Einsatz auf dem Gelände des Raiffeisen-Landbundes in Wiehagen am späten Sonntagabend wieder beenden.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr