Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ausstellung auf ursprünglichem Hof Oelkers

Hiddensen/Niedernwöhren / Seemannsverein Ausstellung auf ursprünglichem Hof Oelkers

Der Seemannsverein Niedernwöhren und Umgebung hat den Hof Oelkers in Hespe-Hiddensen besichtigt. Der Hof, erbaut im Jahr 1843, ist noch in seiner ursprünglichen Form erhalten.

Voriger Artikel
Vorfahren ehren und gutes Werk tun
Nächster Artikel
Klaus Seehausen ist tot

Seeleute besichtigen den Hof Oelkers. © pr.

Hiddensen/Niedernwöhren (gus). Alte Gerätschaften, Bekleidungsstücke, die Einrichtung der Küche, der Stube sowie der Schlafstatt geben wieder, wie die Landwirte im 19. Jahrhundert gelebt haben. Ein Arbeitstag von zwölf Stunden und mehr war nicht selten – und das über sechs Tage pro Woche, der siebte Tag gehörte der Familie und der Kirche.

Zurzeit bereichert die Ausstellung „Spurensuche in Schaumburg Lippe“ den Hof. Spuren auf Fototafeln, die das tägliche Leben in der Vergangenheit dokumentieren, gehören dazu. Bauweise von Haus und Hof, Ackerbau und Viehhaltung, aber auch Denkmal- und Friedhofsgestaltung werden auf Bildern dargestellt.

Beim Grillen ließen die Seeleute den Tag in Hiddensen ausklingen und fachsimpelten über die neu gewonnenen Eindrücke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg