Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedernwöhren Erntefest startet mit einer Zeltdisco
Schaumburg Niedernwöhren Niedernwöhren Erntefest startet mit einer Zeltdisco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 24.08.2015
Werben mit Plakaten für die Zeltdisco: Melanie Bolenz (hinten von links), Klaus Ermlich, Nina Wilharm, Christine Wilke und Daniela Rasche (vorne von links) und Laura Heine gehören zum Organisationsteam der Erntefestparty. Quelle: kil
Anzeige
Niedernwöhren

Wie bereits in den Vorjahren stellt die Jugendleitung des Niedernwöhrener Sportvereins wieder eine Fete für die Jüngeren auf die Beine. Die Disco steigt am Freitag, 11. September, im Zelt an der Grundschule Niedernwöhren.

 Los geht es um 21 Uhr. Bis 22 Uhr kostet der Eintritt nur zwei Euro. So hoffen die Organisatoren, das Zelt auch mal etwas früher füllen zu können, erklärt Rasche. Danach werden fünf Euro Eintritt fällig. „Happy Hour“ mit günstigen Getränken gibt es von 22 bis 23 Uhr.

 Einlass zur Zeltdisco ist ab 16 Jahren mit Erziehungsauftrag der Eltern möglich. Dieser kann auf der Homepage des Landkreises Schaumburg heruntergeladen werden. Tanzbare Musik liefert an diesem Abend das Discoteam „Real Sound Project“, das auch 2014 für mächtig Stimmung gesorgt hat, wie die Organisatoren berichten. Eine besondere Aktion hat der TuS noch parat: Es soll ein Gewinnspiel geben – die „Guido-Maria-Aktion“. Dazu wird eine Facebook-Seite eingerichtet, auf der man bloß „Gefällt mir“ klicken muss, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Unter allen Mitspielern werden dann drei Kisten mit Kurzen verlost, die pünktlich zur Zeltdisco abgeholt werden können. kil

Anzeige