Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedernwöhren Fahrer flüchtet – und stellt sich
Schaumburg Niedernwöhren Niedernwöhren Fahrer flüchtet – und stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 25.08.2014
Anzeige
Niedernwöhren

Er gab an, den Unfall, der am Donnerstagabend auf der Meerbecker Straße, Ecke Feldstraße, geschehen war, verursacht zu haben. Am Donnerstagabend war der Autofahrer dort von der Fahrbahn abgekommen und ist mit seinem Wagen gegen einen Stromverteilerkasten geknallt.

 Laut Polizeiangaben hatten auch zwei Zeugen den Vorfall beobachtet. Diese hatten auch gesehen, wie der mit mindestens zwei Personen besetzte Skoda anhielt, eine junge Frau ausstieg und den Schaden an dem Kasten begutachtete. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Fahrer war sie wieder in das Auto gestiegen, und dann fuhr das Auto mit quietschenden Reifen davon.

 Die Polizei, die kurz vor Mitternacht von den Zeugen davon unterrichtet wurde, hatte an der Unfallstelle auch Spuren sichern können. Fahrzeugteile von der Front des Skoda waren dort zurückgeblieben. bab

Anzeige