Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gegen den Negativ-Trend

TuS Niedernwöhren steigert seine Mitgliederzahl auf 1089 Gegen den Negativ-Trend

Wahlen zu Teilen des Vorstands und viele Ehrungen standen auf der diesjährigen Jahresversammlung des TuS Niedernwöhren im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Klebt im Kopf
Nächster Artikel
Hartmann geht, Kühn kommt

Günter Fließ, Dieter Fischer, Bernd Bövers, Regina Lösch (von links) sowie Klaus Damke (rechts) gehören dem Verein 50 Jahre an. Erich Langhoff (zweiter von rechts) wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

Quelle: hga

Niedernwöhren (hga). Zunächst stand einer von zwei Stellvertreterposten des Vorsitzenden Günter Fließ zur Wahl. Der bisherige Amtsinhaber Björn Hamelberg trat aus privaten Gründen nicht mehr an. Es kam zu einer Kampfabstimmung zwischen dem Kandidaten des Vorstandes, Bernd Seipert und Bruno Tourailles, der sich als Gegenkandidat meldete. Das Ergebnis fiel eindeutig für Seipert aus.

Andreas Tielker (Kassierer) und Iris Schmidt (stellvertretende Kassiererin) wurden einstimmig wiedergewählt. „Tendenz steigend, fast gegen den Trend“, sagte Fließ in seinem Bericht und konstatierte erstmals sein 2012 eine steigende Mitgliederzahl auf aktuell 1089 Mitglieder. Fließ wies die Versammlung darauf hin, dass Vorschläge oder Änderungswünsche für die geplante neue Satzung bis zum 30.April möglich sind. Endgültig soll die neue Satzung am 3. Juni beschlossen werden. Im Anschluss an den Kassenbericht erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

Für die 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Sonja Ahnefeld, Katrin Mensing, Stefanie Kuntz, Reiner Dettmer, Sören Scholz, Pierre Sokolowski und Frank Ahnefeld geehrt. Monika Wiesinger, Susanne Glatzel, Marlies Wilharm, Stefan Kittner, Kurt Müns erhielten die Ehrung für 40 Jahre Vereinstreue. Regina Losch, Günter Fließ, Dieter Fischer, Bernd Bövers und Klaus Damke wurden für 50 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet. Erich Langhoff erhielt auf Antrag des Vorstandes für seinen ehrenamtlichen Einsatz die Ehrenmitgliedschaft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg