Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Gift-Alarm in Niedernwöhren

Feuerwehr im Einsatz Gift-Alarm in Niedernwöhren

Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist gestern über mehrere Stunden an der Hauptstraße in Niedernwöhren im Einsatz gewesen.

Voriger Artikel
Zum Geburtstag
Nächster Artikel
Vorsitzender macht weiter

Die Einsatzkräfte beseitigen den Giftstoff.

Quelle: ber

Niedernwöhren. Die Brandschützer rückten nach Angaben von Michael Jedamzik von der Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren gegen kurz vor 15 Uhr aus und waren bis in die frühen Abendstunden vor Ort. Weil es bei dem Einsatz um Gift ging, war Jedamzik zufolge auch die Umweltschutzeinheit des Landkreises vor Ort. Mithilfe einer Dekontaminations-Dusche reinigten die Einsatzkräfte sich und ihre Ausrüstung. Angeblich soll es sich bei dem Gift um das Pflanzenschutzmittel E 605 gehandelt haben, was Jedamzik aber nicht bestätigen konnte. Die Polizei wollte sich gestern nicht äußern. Dem Vernehmen nach soll dem Einsatz ein Suizid vorausgegangen sein. jcp/ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr