Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kollision im Gegenverkehr

Drei Autos in Unfall verwickelt Kollision im Gegenverkehr

Am frühen Morgen ist ein 55 Jahre alter Petershäger mit seinem Audi in Niedernwöhren in den Gegenverkehr geraten. Bei einer frontalen Kollision mit einem Mercedes-Sprinter verletzten sich der Audifahrer, den die Feuerwehr danach aus seinem Auto befreien musste, und die beiden Insassen des Sprinter.

Voriger Artikel
Kinder feiern die Baustelle
Nächster Artikel
Brandstiftung am Fachwerkhaus

Die Einsatzkräfte müssen den Audi fast komplett zerlegen, um den verletzten Fahrer zu befreien.

Quelle: pr

Niedernwöhren. Um 6.10 Uhr war der Mann aus Petershagen auf der Wiedensahler Straße in Richtung Wiedensahl unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet er in den Gegenverkehr und erfasste zunächst den Seitenspiegel eines VW-Golfs. Kurz darauf prallte er frontal mit dem Mercedes zusammen.

Im Fahrzeug eingeklemmt

Der 49-jährige Fahrer des Sprinter aus Wiedensahl und sein 62 Jahre alter Beifahrer aus Minden erlitten wie der Audifahrer Prellungen in der Brust durch die Sicherheitsgurte. Der Audifahrer trug zudem Verletzungen im Gesicht davon und war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn mit schwerem Gerät aus seinem Auto befreien. Alle Verletzten wurden ins Krankenhaus Stadthagen eingeliefert. Der Schaden am Mercedes beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf 10.000 Euro und am Audi auf 7000 Euro. geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg