Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedernwöhren Lilly holt den Pokal
Schaumburg Niedernwöhren Niedernwöhren Lilly holt den Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 14.02.2015
Schwer zu erlangen, aber leicht zu stemmen: Lilly Frederick freut sich über den Wanderpokal.  Quelle: sk
Anzeige

Niedernwöhren. Der Verein ist erst drei Jahre alt und zählt bereits 74 Mitglieder: 28 Kinder und Jugendliche, vornehmlich Mädchen; und 28 Erwachsene im aktiven Bereich sowie acht fördernde Mitglieder. Im Reitstall von Andrea Schierloh an der Hauptstraße 7 entstand die Idee zur Vereinsgründung Mitglied werden kann jeder – auch wer kein Pferd in Schierlohs Stall unterstellt oder betreut.

Außer den fast täglichen Treffen auf dem Hof stehen Fahrten, Lehrgänge und Prüfungen zu den verschiedenen Reitabzeichen auf dem Programm. Schierloh ist geprüfte Reitlehrerin.
Im Verein geht es außerdem um Gemeinschaft und Geselligkeit. Zwar stehen die jungen Vereinsmitglieder, die sich über Fahrten zum Beispiel in Vergnügungsparks freuen, im Mittelpunkt. In der Versammlung meldeten jedoch auch die Eltern Bedarf an gemeinsamen Unternehmungen an.

Ein Wanderpokal, den der Verein gestiftet hat und der erstmals vergeben wurde, wird für die reiterischen Turnierleistungen der Kinder und Jugendlichen verliehen. Auf Wettbewerben bei Vereinen in umliegenden Orten werden fleißig Punkte gesammelt. Lilly Frederick (14) aus Heuerßen konnte 2014 den höchsten Punktestand vorweisen und nahm darum den Pokal in Empfang. Lilly reitet seit ihrem sechsten Lebensjahr und hat ihre Mutter im Laufe der Jahre animiert, ebenfalls in den Sattel zu steigen. Heute steht Sylvia Frederick dem PSV vor.  sk

Anzeige