Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mutter überfährt Sohn mit Rasenmäher

Niedernwöhren Mutter überfährt Sohn mit Rasenmäher

Einen riesigen Schreck hat eine Familie aus Niedernwöhren bekommen, als der zweijährige Sohn gestürzt und von der Mutter mit dem Rasenmäher überfahren worden ist.

Voriger Artikel
Hölter tragen die Krone
Nächster Artikel
„Rekord“: 30 Wagen rollen

Niedernwöhren. Zum Glück kam der Junge verhältnismäßig glimpflich davon. Die Familie arbeitete im Garten, während der Sohn spielte. Beim Umhertollen stürzte der Zweijährige. Dabei wurde er von der 30-Jährigen, die den Rasenmäher nach eigenen Angaben in diesem Moment aus einer Ecke herausmanövrierte, versehentlich überfahren. Der Junge geriet ins Mähwerk. Ein handtellergroßes Stück Haut wurde vom Rücken des Kindes abgelöst. Ein Krankenwagen brachte den Zweijährigen ins Mindener Klinikum. Der alarmierte Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Gegen die Mutter wird laut Polizei automatisch ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet – in solchen Fällen jedoch meistens wieder eingestellt. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg