Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neue Ehrenmitglieder

17. Kreissporttag des Kreissportbundes Neue Ehrenmitglieder

Auf dem 17. Kreissporttag des Kreissportbundes haben sich vier langjährige Vorstandsmitglieder nach jahrzehntelanger ehrenamtlicher Tätigkeit aus dem Vorstand verabschiedet. Heinz-Jürgen Hohmeier, Walter Ostermeier, Siegfried Klein und Dieter Fischer wurden mit einer Laudatio vom KSB-Ehrenvorsitzenden Friedrich Meier verabschiedet.

Voriger Artikel
Noch 21 Mitglieder – Zahl der Sammler sinkt
Nächster Artikel
Überraschung zum siebten Kind

Neue Ehrenmitglieder: Gerhard Meyer (von links), Ernst Spannuth, Gerd Wiebking und Erich Thies.

Quelle: hga

NIEDERNWÖHREN. Insbesondere mit Fischer verbindet Meier eine 63-jährige Freundschaft. „Die Gemeinschaft der Schaumburger Sportler hätte sich in den vergangenen 16 Jahren keinen besseren Lotsen wünschen können“, sagte Meier. Fischer zog sich nach 16-jähriger Tätigkeit vom Amt des KSB-Vorsitzenden zurück (wir berichteten). Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes Niedersachsen, verlieh Hohmeier die Silberne Ehrennadel des LSB. Fischer und Ostermeier wurde die Goldene Ehrennadel verliehen. Fischer nahm zusätzlich die Silberne Ehrennadel des KSB Holzminden sowie die Goldene Ehrennadel des Regionssportbundes Hannover entgegen.

Gleich zu Beginn der Versammlung wurden Gerhard Meyer, Ernst Spannuth, Gerd Wiebking und Erich Thies zu KSB-Ehrenmitgliedern gekürt. Auf Antrag Meiers wurden im Anschluss auch die ehemaligen Vorstandsmitglieder einstimmig zu Ehrenmitgliedern des KSB Schaumburg ernannt. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg