Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedernwöhren Opas Briefmarkensammlung unter der Lupe
Schaumburg Niedernwöhren Niedernwöhren Opas Briefmarkensammlung unter der Lupe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 30.09.2014
Anzeige
Niedernwöhren

Der dritte regionale Großtauschtag in Kooperation mit den Briefmarkenfreunden aus Rodenberg und die Ausrichtung der Regionaltagung der Region West im Verband der Niedersächsischen Philatelistenvereine stehe für den Verein auf dem Terminkalender.
Der Tauschtag wird am Sonntag, 19. Oktober, in der Alten Schule in Niedernwöhren, Hauptstraße 19, ausgerichtet. Von 10 bis 14 Uhr können Sammler dort nicht nur stöbern und tauschen, sondern auch ihre Sammlungen von erfahrenen Philatelisten begutachten lassen. Anschaulich schildert der Vorsitzende den Fall, wenn „Opas Briefmarken“ vererbt werden und die Nachkommen den Wert des Nachlasses nicht genügend beurteilen können. Der Rodenberger und der Niedernwöhrener Verein wollen dabei helfen und beraten, wie man mit solchen Sammlungen umgeht, kündigt der Vorsitzende an.
Tischreservierungen sind bei Erben unter der Telefonnummer (0 57 21) 31 66 möglich und bei Thorsten Krause, Telefon (0 57 23) 7 53 77. Die Reservierungen werden bis zum Freitag, 17. Oktober, berücksichtigt.  r

Anzeige