Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedernwöhren Spritdieb gefasst
Schaumburg Niedernwöhren Niedernwöhren Spritdieb gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 23.03.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Niedernwöhren. Wie die Beamten mitteilten, entwendete ein Seat-Fahrer 70 Liter Benzin und verließ die Tankstelle ohne zu zahlen in Richtung Wiedensahl. Die Überwachungskamera hatte den Täter jedoch beim Tanken gefilmt.

Erst am Mittwoch, 18. März, zeigten die Eigentümer den Diebstahl an. In diesem Zusammenhang entdeckten die Beamten an einem Seitenstreifen in Wiedensahl ein Autokennzeichen. Dieses wurde nach einem Abgleich mit dem Überwachungsvideo der Tankstellenbetreiber als das Kennzeichen des Sprit-Diebs identifiziert. Das Nummernschild war allerdings gestohlen.

Bei einer allgemeinen Fahrzeugkontrolle am selben Tag in Niedernwöhren stellten die Polizisten zwei Männer aus Georgien. Wie sich beim Abgleich der Personalien herausstellte, handelte es sich bei dem 34-jährigen Fahrer um den Tank-Dieb. Sein 29-jähriger Beifahrer hielt sich zudem illegal in Niedersachsen auf, da dieser nur eine Aufenthaltsgestattung für Nordrhein-Westfalen (NWR) besaß.

Der 34-Jährige muss sich nun wegen Diebstahl und Urkundenfälschung (falsches Kennzeichen) verantworten. Der Verstoß gegen die Aufenthaltsbestimmungen seines Beifahrers wird von den Behörden des Landes NRW verhandelt. mak

Anzeige