Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zehn Autos gestoppt

Wiedensahler Straße Zehn Autos gestoppt

Die Polizei ist einer Bitte von Anwohnern der Wiedensahler Straße nachgekommen und hat dort am Mittwoch eine Geschwindigkeitsmessungin Richtung Niedernwöhren durchgeführt.

Voriger Artikel
Seit 40 Jahren Ratsherr
Nächster Artikel
Kostspielige Bauprojekte
Quelle: Symbolfoto dpa

Niedernwöhren. Die Bewohner hatten der Stadthäger Dienststelle mitgeteilt, dass auf der schnurgeraden Straße – auf der Tempo 50 gilt – gerast würde und sie eine Messung durch die Polizei begrüßen würden.

 Zwar gibt es nur wenige Meter von der Messstelle entfernt bereits einen stationären Blitzer, dieser misst aber nur den Verkehr in Richtung Wiedensahl.

 Die Polizei führte ihre Messung zwischen 9.50 Uhr und 11.30 Uhr durch. Insgesamt zehn Fahrer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit; sie waren zwischen 63 und 78 Stundenkilometer schnell unterwegs. Die Verkehrsspezialisten verwarnten insgesamt sieben Fahrer gebührenpflichtig, und fertigten drei Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeit an.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg