Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nordsehl
Badewonne

Rund um die Badewonne wird es am Sonnabend, 23. Mai, frühlingshaft zugehen. Alle Bürger sind zu dem großen Fest „Frühling in der Badewonne“ rund um Hallenbad, Turnhalle und Zelt eingeladen.

mehr
Radtour fürs Schwimmbad

Das Bürgerbegehren für die Sanierung der Badewonne liegt seit dem 11. März zur Prüfung bei der Samtgemeinde. Um die Wartezeit zu überbrücken und ihre Solidarität zur Badewonne offen zu zeigen, planen die Unterstützer des Nordsehler Hallenbades eine Radtour.

mehr
Morgenwonne

Die Frühschwimmer in der Badewonne Nordsehl halten sich teilweise seit Jahrzehnten mit ihren regelmäßigen Treffen fit. Nun machen sie sich Sorgen um die Zukunft ihres Treffpunkts.

mehr
Schulelternrat mischt sich ein

„Die Krise ist noch nicht überwunden“ – Dennoch sieht Rolf Wöbbeking, Vorsitzender des Fördervereins Badewonne, „Licht am Ende des Tunnels“.

mehr
Pläne

Nach einer zweimonatigen Pause sollen die Gesundheitskurse in der Badewonne „in Kürze“ fortgesetzt werden. Das hat der Badewonne-Förderverein in einer Pressenotiz mitgeteilt: „Wir wollen damit ein positives Zukunftssignal setzen mit besonderem Dank an unsere Kunden für ihre bisherige Treue und Geduld.“

mehr
Neuer Vorschlag im Gespräch

Vor allem die SPD hat bei der öffentlichen Diskussionsveranstaltung für eine Radiosendung des NDR „Der Streit um die Badewonne“ ihr Fett wegbekommen. Aus dem Publikum hagelte es stets Buh-Rufe und Kritik, wenn Gerd Wischhöfer, SPD-Fraktionssprecher im Samtgemeinderat, auf die Fragen von Moderator Hans-Jürgen Otte antwortete.

mehr
Kindergarten kämpft um Kinder

Es ist der erste Kindergarten in der Samtgemeinde Niedernwöhren gewesen, der das Modell des Spielkreises ablöste: Der Evangelische Johannes-Kindergarten Nordsehl feiert am 1. März sein 20-jähriges Bestehen. „Hurra, wir sind noch da“, sagt Kiga-Leiterin Monika Aug. Dass die Einrichtung bis heute besteht, sei nicht selbstverständlich. Seit mehr als zehn Jahren kämpft der Kindergarten um den Erhalt der Gruppen.

mehr
Qualmerei gestoppt

Für dicke Luft hat bei der Jahresversammlung der Nordsehler Schützen die Abstimmung über ein Rauchverbot gesorgt. Die Mehrheit der Mitglieder hat für das Verbot im gesamten Schützenhaus gestimmt – bei jeweils drei Gegenstimmen und Enthaltungen.

mehr
Hauptversammlung der Feuerwehr Nordsehl

Es war eine historische Jahresversammlung: Zum letzten Mal hat Ortsbrandmeister Frank Köpper für die Freiwillige Ortsfeuerwehr Nordsehl einen eigenständigen Rechenschaftsbericht abgegeben.

mehr
Badewonne: Entwurf für Bürgerentscheid steht

Der Entwurf für das geplante Bürgerbegehren zum Erhalt der Badewonne ist fertig. Zur Abstimmung soll die Sanierung und Weiterführung mit nur einem Becken stehen.

mehr
Infoabend zur Badewonne

Ein Bürgerbegehren soll das dringend sanierungsbedürftige Nordsehler Hallenbad Badewonne retten. Über das Prozedere haben am Sonnabend Dagmar Kretschmer, Mitglied des Samtgemeinderates, und Carla Eickmann, Mitglied des Fördervereins Badewonne, rund 100 interessierte Bürger informiert.

mehr
Badewonne

Der Förderverein Badewonne hat seine Kündigung wie berichtet noch nicht zurückgezogen. Der Vorsitzende Rolf Wöbbeking teilt im Namen des Vorstandes dennoch mit: Der Verein halte „trotz schwieriger Umstände“ noch an der Zukunftsidee des Hallenbades fest.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg