Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bald wieder Kurse in der Badewonne

Pläne Bald wieder Kurse in der Badewonne

Nach einer zweimonatigen Pause sollen die Gesundheitskurse in der Badewonne „in Kürze“ fortgesetzt werden. Das hat der Badewonne-Förderverein in einer Pressenotiz mitgeteilt: „Wir wollen damit ein positives Zukunftssignal setzen mit besonderem Dank an unsere Kunden für ihre bisherige Treue und Geduld.“

Voriger Artikel
Hoffnungsschimmer für die Badewonne
Nächster Artikel
Badewonne nimmt Kursgeschäft langsam wieder auf

Nordsehl. Dies gelte für die Kurse Funktionstraining, Reha-Sport und die von den Krankenkassen bezuschussten Präventionskurse. Die Kooperation mit dem Kneipp-Landesverband Niedersachsen-Bremen für Funktionstraining und Reha-Sport bleibe bestehen. Dies gelte auch für die strategische Partnerschaft, weil ganzheitliche Gesundheitsansätze zunehmende Bedeutung hätten und dem Badewonne-Prinzip von Beginn an entsprächen.

 Für die Kurse seien zunächst folgende Zeiten reserviert: Montags von 8 bis 12 Uhr sowie von 17 bis 19 Uhr, zusätzlich mittwochs von 15 bis 20 Uhr. „Weitere Zeiten werden entsprechend der Entwicklung dazukommen“, heißt es in der Presseerklärung. Die Koordination der Kurse bleibe in den Händen von Monika Wahlmann, die unter (05721) 5854 zu erreichen ist.

 Neue Gesundheitskurse, gegebenenfalls auch für jüngere Zielgruppen, seien ebenfalls in Planung. Hierbei gehe es beispielsweise um Aqua-Power, Aqua-Rücken-Fit und andere Aktiv-Kurse. Freie Kapazitäten gebe es noch im „Salz Wasser Light Baden“. Infos auch darüber bei Monika Wahlmann.  r, ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Schulelternrat mischt sich ein

„Die Krise ist noch nicht überwunden“ – Dennoch sieht Rolf Wöbbeking, Vorsitzender des Fördervereins Badewonne, „Licht am Ende des Tunnels“.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg