Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Täter gesucht Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht auf Dienstag Zugriff zu einem Firmenfahrzeug am Schipperkamp in Nordsehl verschafft. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Unbekannten die Heckscheibe des Wagens ein, öffneten anschließend die Tür und entwendeten hochwertiges Werkzeug.

Voriger Artikel
Badewonne Nordsehl: Konzept steht
Nächster Artikel
Drei Leichtverletzte
Quelle: Symbolfoto

Nordsehl/Meerbeck. Den Schaden schätzen die Beamten auf 1000 bis 1500 Euro. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich im selben Zeitraum am Gallweg in Meerbeck. Auch dort schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines Firmenwagens ein und nahmen Werkzeug im Wert von 1500 Euro mit.

Hinweise zu den Autoaufbrüchen nimmt das Polizeikommissariat Stadthagen unter Telefon (05721) 40040 entgegen. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg