Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kunst, die verbindet

Herbstfest im Atelier "form.Art" Kunst, die verbindet

Besseres Wetter hätte sich Petra Richter, die Leiterin des Ateliers „form.Art“ der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland, für das Herbstgestöber nicht wünschen können.

Voriger Artikel
Übernahme gründlich vorbereiten
Nächster Artikel
Ungespritzt und selbst geerntet

Der Trachtentanznachwuchs begeistert die Besucher.

Quelle: vr

NORDSEHL. Das erste Herbstfest der ehrenamtlichen Einrichtung fand bei strahlendem Sonnenschein statt und bot zahlreichen Besuchern ein buntes Programm.

„Ich freue mich riesig, dass so viele Leute gekommen sind, das ist eine schöne Resonanz für unsere Arbeit“, sagte Richter begeistert. Mit dem Herbstfest soll die Kunst des Ateliers unter das Volk gebracht werden. „Alles, was hier entsteht, ist Kunst“, erklärte Richter. Für Menschen mit Beeinträchtigungen sei es wichtig, sich mit Kunst auseinanderzusetzen. Im Atelier finde Inklusion statt, da gemeinsam etwas Nettes gemacht werde.

Die Besucher konnten bei der Veranstaltung nicht nur Künstlern wie Christian Bonas über die Schultern schauen, sondern beim Kürbisschnitzen und Herbstkränzebinden ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Für den musikalischen Part war die Formation Cora Bromund und Band zuständig. Die Musiker präsentierten eine bunte Mischung aus Folk, Pop und Blues. Viel Applaus ernteten die Kinder der Trachtentanzgruppe Nordsehl beim Tanz des „Heufahrers“.

Das inklusive Atelier „form.Art“ feierte vor einem Jahr seine Eröffnung. Es ist ein Ort, an dem beeinträchtige Menschen und Ehrenamtliche gemeinsam künstlerisch in unterschiedlichen Gruppen und Workshops aktiv sein können. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg