Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Arbeit in der Jugendabteilung trägt Früchte

Feuerwehr Pollhagen Arbeit in der Jugendabteilung trägt Früchte

Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Pollhagen ist inklusive Mannschaftstransportwagen und Feuerwehrboot laut Stefan Schneider in einwandfreiem Zustand – bis auf das Tragkraftspritzenfahrzeug. Dieses sei 20 Jahre alt, und in nächster Zeit müsse über eine Neuanschaffung nachgedacht werden.

Voriger Artikel
Handwärmer für Fußballfans
Nächster Artikel
Pollhagen soll Steuern erhöhen

Befördert sind Stefan Schneider (von links), Christian Schmelzkopf, Martin Möller-Lindenberg,Tobias Thiel, und Corvin Abel.

Quelle: sk

Pollhagen. Dies teilte der stellvertretende Ortsbrandmeister während der Hauptversammlung der Wehr mit.  Erst ein Jahr beträgt hingegen die Amtszeit des neuen Führungsduos der Wehr. Ortsbrandmeister Martin Möller-Lindenberg und sein Stellvertreter Stefan Schneider hätten sich etabliert und bewährt, hoben unisono Samtgemeindebürgermeister Marc Busse und Bürgermeister Friedrich Möller hervor.

Unter der neuen Leitung absolvierten die Kameraden im vergangenen Jahr vier Brandeinsätze, fünf Hilfeleistungen und vier Bootseinsätze. Die Reihen der Aktiven erweitern seit der Hauptversammlung Anna Hagemeier und Nico Kreße, die aus der Jugendwehr in die Einsatzabteilung wechselten. Möller-Lindenberg freute sich, „dass die Arbeit in unseren Jugendabteilungen weiterhin so gute Früchte trägt.“ Die Jugendwehr zählt derzeit 27 Mitglieder, davon elf Mädchen. 23 Jungen und Mädchen gehören der Kinderfeuerwehr an.

Corvin Abel, Christian Schmelzkopf und Tobias Thiel wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Stefan Schneider ist jetzt Erster Hauptfeuerwehrmann, Martin Möller-Lindenberg Oberlöschmeister.

Neu besetzt wurde per Wahl der Posten des Schriftführers. Dies ist Kim Wischhöfer. Der neue Atemschutzgerätewart heißt Corvin Abel. Wiedergewählt wurden Michael Bolte (Sicherheitsbeauftragter), Christian Köpper (Gerätewart), Christian Schmelzkopf (Jugendwart), Jannik Bade (Kassenwart) sowie Corvin Abel und Theresa Winkelhaken (stellvertretende Jugendwarte). r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg