Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auf den Spuren der Moorleiche

Ausflug des Sozialverbandes Auf den Spuren der Moorleiche

Auf die Spuren von Niedersachsens ältester Moorleiche „Moora“ haben sich die Mitglieder des Sozialverbandes im Ortsverein Pollhagen begeben. Ein Ausflug führte die Mitglieder in das Uchter Moor.

Voriger Artikel
Sonnenwendfeuer brennt nach
Nächster Artikel
Impulse für Pollhagens Zukunft

Mit der Moorbahn erkunden die Pollhäger die Landschaft.

Quelle: pr.

Pollhagen. Mit der Moorbahn ging es zwei Stunden lang durch die Moorlandschaft. Auf einem Erlebnispfad mit mehreren Stationen konnten sich die Ausflügler rund um die Themen Moor, Torf, Fauna, Flora und Naturschutz informieren. Dabei ging es auch um die im Jahr 2000 gefundene Moorleiche „Moora, das Mädchen aus dem Uchter Moor“ und die Frage: Wer war die junge Frau, die vor 2650 Jahren im Uchter Moor zu Tode kam? Mit modernen Untersuchungsmethoden wurden Mooras Lebensumstände nachgezeichnet, erfuhren die Mitglieder des Pollhäger Ortsvereins bei ihrer Exkursion. Heute ist Moora im Niedersächsischen Landesmuseum in Hannover zu besichtigen. Der Ausflug fand bei Kaffee und Blaubeerkuchen ein gemütliches Ende. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg