Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pollhagen Grünflächen sollen pflegeleichter werden
Schaumburg Niedernwöhren Pollhagen Grünflächen sollen pflegeleichter werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 24.09.2017
Quelle: PR.
Anzeige
POLLHAGEN

Gleiches gelte für die Beete entlang der Hauptstraße. Dort will die Kommune mit den „wildesten Ecken“ beginnen und sich darum bemühen, „wieder Grund reinzukriegen“. Ein Teil der Beete soll mit Rasen, ein anderer mit Stauden bepflanzt werden. Zudem seien die Bäume an der Turnhalle zu groß und müssten dringend geschnitten werden. Weitere Grünpflegearbeiten betreffen den Wall an der Sachsenhäger Straße, die Linden an der Triftstraße sowie die Pflanzstreifen der Straße Im Mauer.

Zusammenlegung der Bauhöfe auf Samtgemeinde-Ebene?

Da die beiden Gemeindemitarbeiter bereits ausgelastet seien, hat der Ausschuss empfohlen, für einige Arbeiten externe Firmen zu beauftragen. Ob vor dem Hintergrund der Fülle an Arbeiten nicht eine Zusammenlegung der Bauhöfe auf Samtgemeinde-Ebene sinnvoll wäre, wie es Verwaltungschef Marc Busse anstrebt? Schneider kann sich das durchaus vorstellen, sagt er im SN-Gespräch. Der Idee, einen Bauhof für alle Mitgliedsgemeinden zu errichten, stehe er offen gegenüber. kil

Pollhagen Scheidender Ratsherr - Umbesetzung der Gremien

Martin Möller-Lindenberg (CDU) hat als Nachrücker den Platz von Thomas Fisch (CDU) im Pollhäger Gemeinderat eingenommen. Ortsbürgermeister Friedrich Möller (WGN) belehrte Möller-Lindenberg junior über seine Pflichten als Ratsherr. Zuvor hatte der Rat per Beschluss den Verlust des Ratsmandates von Fisch festgestellt.

08.09.2017

Der Gemeinderat Pollhagen hat den Beschluss gefasst, einen Antrag an die Samtgemeinde Niedernwöhren auf die Einrichtung eines pflegefreien Urnengräberfeldes auf dem Friedhof Pollhagen zu stellen. Damit folgte der Rat einem Antrag der SPD-Fraktion, wich allerdings in einem Punkt ab.

04.09.2017
Pollhagen Bildung einer Dorfregion - Pollhagen will Förderprogramm

Der Gemeinderat Pollhagen hat in seiner jüngsten Sitzung den Beschluss gefasst, am Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen teilzunehmen. Der Rat beauftragte Bürgermeister Friedrich Möller und Gemeindedirektor Marc Busse zu diesem Zweck Gespräche mit den Nachbargemeinden Lauenhagen und Nordsehl aufzunehmen.

01.09.2017
Anzeige