Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Mann landet mit Auto in der Hecke

Unfall in Pollhagen Mann landet mit Auto in der Hecke

Die Polizei Stadthagen ist am Mittwochabend um 22.55 Uhr von einem Zeugen nach Pollhagen gerufen worden, weil dort an der Hauptstraße ein Auto in eine Hecke gefahren war. Wie die Polizei berichtet, saß am Unfallort in Höhe der Straße Vor dem Walde ein 53-jähriger Stadthäger hinter dem Steuer.

Voriger Artikel
Als Gott Niedersachsen erschuf

Symbolbild

Quelle: Archiv

Pollhagen. Aufgrund der unbekannten Unfallursache sei der Fahrer überprüft worden. Eine Alkoholprobe sei negativ verlaufen. Weil der Stadthäger jedoch auffällige Verhaltensweisen zeigte, hat die Polizei eine Blutentnahme angeordnet, da der Verdacht auf Einnahme von Betäubungsmitteln oder Medikamentenmissbrauch bestanden habe. Es wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsgefährdung unter Betäubungsmitteleinfluss eingeleitet. Wie die Polizei berichtet, sei der Fahrer mit seinem Kia nach links von der Straße abgekommen. Er habe dabei den Bordstein und den Gehweg überfahren und noch einen Stromkasten demoliert. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. bab

Voriger Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg