Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Pollhagen im Feiermodus

Dorfgemeinschaftsfest Pollhagen im Feiermodus

Das Pollhäger Dorfgemeinschaftsfest steigt in diesem Jahr vom 11. bis 13. August auf dem Sportplatz. Vorab, am Mittwoch, 2. August, findet von 19 bis 21 Uhr das Schießen auf die Königsscheiben sowie Rottpokale im Schützenhaus statt. Weitere Möglichkeiten, einen Schuss abzugeben, besteht am Sonntag, 6. August, von 14 bis 18 Uhr. Organisator des Festes ist der Förderverein der Volksfestgemeinschaft Pollhagen.

Voriger Artikel
Der Schwung des Frühlings
Nächster Artikel
Prügelei im Schlafzimmer

In den Rotts wird kräftig gefeiert.

Quelle: Archiv

POLLHAGEN. Das Fest beginnt am Freitag, 11. August, mit dem Treffen aller Bürger in den Rotts von 17 bis 20 Uhr. Die Party im Rosenrott der Frauen organisieren Nicole Suthmeier, Carolin Paul und Julia Bothin an der Poststraße. Das Kuckucksrott trifft sich bei Friedrich Möller, Hauptstraße 42. Gastgeber im Ellernrott ist Ralf Graab, Ringstraße 17. Das Rott Waldeslust feiert bei Stephan Bagusch, Natenhöher Straße 38. Um 20 Uhr werden die einzelnen Rotts von den Spielmannszügen abgeholt und marschieren zusammen zum Sportplatz. Dort steigt ab 21 Uhr im Zelt die Schlager- und Disconacht mit DJ Bernd.

Weiter geht es am Sonnabend, 12. August, um 12.30 Uhr mit Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. Das Boule-Turnier beginnt um 13 Uhr auf dem Sportplatz, wo für die Kinder eine Hüpfburg aufgebaut wird.

Erst deftiges, dann süßes

Kaffee und Kuchen werden ab 14.30 Uhr angeboten, bevor um 18 Uhr die Proklamation der Bürgerkönige mit Festumzug und Überbringen der Königsscheiben folgt. Ab 21 Uhr sorgen Marco K. und die DMK party-Crew für Stimmung bei der Zeltdisco.

Am Sonntag, 13. August, beginnt um 10.30 Uhr ein Zeltgottesdienst. Im Anschluss gibt es ein Katerfrühstück im Festzelt mit Heringsfilets in Sahnesoße oder Kassler mit Sauerkraut und Kartoffeln. Zudem werden die Bürgerkönige vorgestellt und die Sieger des Boule-Turniers geehrt. Den musikalischen Rahmen gestalten die Schaumburger Musikanten bis 16 Uhr. Am Nachmittag gibt es erneut Kaffee und Kuchen, bevor das Fest ausklingt.

Essenmarken für das Katerfrühstück sind ab dem 24. Juli bei der Volksbank Hameln-Stadthagen und bei „Bruns – Schmidt“ bis zum 11. August erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg