Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pollhagen Prügelei im Schlafzimmer
Schaumburg Niedernwöhren Pollhagen Prügelei im Schlafzimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.07.2017
Quelle: Symbolfoto (dpa)
Anzeige
POLLHAGEN/STADTHAGEN

Das berichtet Richter Kai Oliver Stumpe- Zeugen gab es nicht, dafür ein ausführliches Geständnis des 21-Jährigen. Der Apelerner wollte am 30. Dezember des vergangenen Jahres seine Ex-Freundin in Pollhagen besuchen. An der Haustür öffnete ihm zunächst die Mutter der jungen Frau. Diese wusste allerdings nicht, dass ihre Tochter bereits Männerbesuch hatte.

Der Apelerner bereut seine Reaktion

Der 21-Jährige ging also hinein, klopfte an das Zimmer seiner Ex-Freundin und trat ein. Dort fand er seine Ex-Freundin mit ihrem neuen Freund vor, was ihn so aus der Fassung brachte, dass er auf „den Neuen“ losging. Dieser wehrte sich und es kam zu einer kleinen Prügelei, bei der der Apelerner unverletzt blieb, sein Gegner allerdings leichte Verletzungen davontrug. „Da hat er kurz die Contenance verloren“, so der Richter. „Sein Verhalten ist zwar menschlich nachvollziehbar, aber trotzdem strafbar.“ Der Apelerner habe seine Reaktion bereut, „es tat ihm furchtbar leid“.

Zum Zeitpunkt des Prozesses hatten sich die beiden Männer jedoch ausgesprochen, der 21-Jährige habe sich entschuldigt. Bei keinem der Beteiligten habe mehr ein Strafverfolgungsinteresse bestanden. kil

Anzeige