Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rohr frei!

Pollhagen Rohr frei!

„Das war mal ein Graben?“ – Der Umwelt- und Landschaftsausschuss der Gemeinde Pollhagen hat seine jüngste Sitzung der Unterhaltung von gemeindeeigenen Gräben gewidmet.

Voriger Artikel
Götterlieder in der Kirche
Nächster Artikel
Sanierung der alten Schule wird teurer

Diskussion am Grabenrand: Der Pollhäger Umweltausschuss macht sich vor Ort ein Bild vom Zustand der gemeindeeigenen Gräben.

Quelle: kil

Pollhagen. Dafür fuhren die Ausschussmitglieder quer durch das Dorf, um sich vor Ort ein Bild von den Problemstellen zu machen. Angefangen an der Rottstraße über die Ecke Rottstraße/Nathenhöher Straße und die östliche Feldmark bis hin zu Feldwegen am Waldrand auf der anderen Seite des Kanals – an vielen Stellen sehen die Politiker Handlungsbedarf, um die Gräben und Durchflussrohre freizuräumen, damit das Wasser wieder problemlos abfließen kann. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg