Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schallschutz Mietersache

Pollhagen / „Alte Schule“ Schallschutz Mietersache

Der Pollhäger Gemeinderat hat sich mit dem Stand der Dinge beim Dauerthema Sanierung der „Alte Schule“ befasst. Nach Worten des Bauausschussvorsitzenden, Jürgen Zimmer (SPD), ist es abgelehnt worden, in einem neuerdings als Schlafzimmer genutzten Raums eine Trittschalldämmung zu installieren.

Pollhagen (gus). Dies sei Sache des nächsten Mieters. Auch mit dem Wunsch nach Schallschutzfenstern scheiterte der Mieter, der auch den Trittschallschutz beantragt hatte. Es mache wenig Sinn, die gerade erst erneuerten Fenster wieder auszutauschen. Schäden am Gefache sollen zunächst nicht behoben werden.
Sobald mehr Geld in der Kasse der Gemeinde sei, könne über eine Sanierung beraten werden. Ein Dachfenster soll nicht ersetzt werden, die Öffnung könne auch verschlossen werden, weil der dahinter liegende Raum nicht genutzt werde. Der Gemeinderat nahm die Ausführungen zur Kenntnis und beschloss das Vorgehen im Sinne der Vorarbeit im Bauausschuss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg