Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pollhagen Secondhandware, Strickmode, Selbstgebasteltes
Schaumburg Niedernwöhren Pollhagen Secondhandware, Strickmode, Selbstgebasteltes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 07.03.2012
Beim Pollhäger Basar ist der Andrang stets groß. Quelle: pr
Anzeige

Pollhagen (gus). Schwangere müssen lediglich ihren Mutterpass vorzeigen, um bereits zwischen 11.30 und 12 Uhr stöbern zu können. Diese Zeiten sind neu gegenüber den Vorjahren. Im Angebot befinden sich Kinderkleidung für den Sommer, Kinderschuhe, Bücher, Spielzeug, Kindersitze, Fahrräder, Erstausstattung für „Neu-Mütter“ und mehr.

Außerdem gibt es erneut ein buntes Rahmenprogramm. Die Handarbeitsfrauen aus Pollhagen bieten selbst gestrickte Kleidung an. Anja Stege hat ihre Bastelarbeiten im Gepäck. Bastelarbeiten, dazu gibt es Tupperwareberatung. Kaffee, Kuchen und Bockwürstchen stehen zur Stärkung bereit.

Der Erlös des – abzüglich des Geldes, das den Verkäufern für veräußerte Ware zusteht – soll wie bei den früheren Auflagen unterschiedlichen Kindergruppen aus Pollhagen und dem Kindergarten „Kuckucksnest“ zugutekommen. Das Basarteam, bestehend aus Ivonne Hohenhövel, Sandra Kastnig, Simone Hegerhorst, Simone Schäfer und Veronique Berg bedankt sich bereits vorab bei den zahlreichen Helfern, „ohne die ein fortführen des Basars nicht mehr möglich wäre“, heißt es in einer Ankündigung.

Anzeige