Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Umbesetzung der Gremien

Scheidender Ratsherr Umbesetzung der Gremien

Martin Möller-Lindenberg (CDU) hat als Nachrücker den Platz von Thomas Fisch (CDU) im Pollhäger Gemeinderat eingenommen. Ortsbürgermeister Friedrich Möller (WGN) belehrte Möller-Lindenberg junior über seine Pflichten als Ratsherr. Zuvor hatte der Rat per Beschluss den Verlust des Ratsmandates von Fisch festgestellt.

Voriger Artikel
Pollhagen beantragt Urnengräberfeld
Nächster Artikel
Grünflächen sollen pflegeleichter werden
Quelle: PR

POLLHAGEN. Der scheidende Ratsherr hatte seinen Verzicht auf das Mandat gegenüber Gemeindedirektor Marc Busse schriftlich erklärt. Fisch zieht um und verlässt somit die Gemeinde Pollhagen. Sören Schütte, stellvertretender Samtgemeindewahlleiter, hatte den Übergang des Mandates auf Möller-Lindenberg junior dem Rat mitgeteilt.

Der Übergang erfolgte mit sofortiger Wirkung. Im Anschluss stimmte der Rat einem Vorschlag der CDU-Ratsfraktion zur Umbesetzung einiger Ausschüsse zu. Der Nachrücker gehört jetzt als stellvertretendes Mitglied zum Bauausschuss und dem Finanz- und Planungsausschuss. Als ordentliches Mitglied zog Martin Möller-Lindenberg zudem in den Umwelt- und Landschaftsausschuss des Gemeinderates ein. Zu dessen neuem Vorsitzenden wurde Stefan Schneider von der Wählergemeinschaft Pollhagen (WGP) benannt. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg