Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Was Pollhagen zu bieten hat

Gemeinde präsentiert Info-Flyer Was Pollhagen zu bieten hat

„So bunt ist Pollhagen“, meint Roman Stadie und spielt damit auf die Vielzahl an Vereinen, Unternehmen und weiteren Gruppen der knapp 2000-Einwohner-Gemeinde an.

Voriger Artikel
Tierquäler kennt kein Mitleid
Nächster Artikel
Hohe Frauenquote

Friedrich Monscheuer (von links). Roman Stadie, Friedrich Möller, Véronique Berg und Ralf Münster.

Quelle: pr

POLLHAGEN. Um all dies zu bündeln und den neuen wie alten Bürgern auf einen Blick zur Verfügung zu stellen, hat die Gemeinde Pollhagen jetzt einen Flyer erstellt.

Dieser wurde zu Beginn an alle Haushalte verteilt und soll künftig allen Neuzugezogenen in die Hand gegeben werden, sagt Friedrich Monscheuer (SPD), der den Antrag dazu im Gemeinderat eingebracht hatte. Die Idee kam ihm, weil er darauf angesprochen worden war, dass man als Neubürger in Pollhagen überhaupt keine Infos bekomme – außer vielleicht einer Ortskarte und dem Abfallplan.

Daraufhin haben sich die Fraktionen zusammengesetzt und einen Plan geschmiedet. Entstanden ist der faltbare Flyer mit fast 50 Vereinen, Firmen, Parteien und anderen Gruppen, inklusive Ansprechpartner und Kontaktdaten. „Und das ist nur ein Bruchteil vom gesamten Angebot“, sagte Véronique Berg (WGP). Denn nicht alle wollten in der Infobroschüre erscheinen, erklärt Bürgermeister Friedrich Möller (WGP).

Der Flyer rücke auch mal kleine Betriebe in den Fokus, die sonst eher im Hintergrund blieben, erzählt Stadie (SPD). Wer hätte zum Beispiel gewusst, dass es in Pollhagen eine Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen gibt?

Nachdem der Flyer nun fertig ist, steht noch die Neugestaltung der Gemeinde-Homepage auf der Liste. Diese sei in Arbeit, sagt Möller. Es könne allerdings noch eine Weile dauern, weil die Internetseite in ehrenamtlicher Arbeit erstellt werde. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr