Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Zwei Gründungsmitglieder geehrt

Pollhagen / Schützenverein Zwei Gründungsmitglieder geehrt

Der Vorstand des Schützenvereins Pollhagen hat bei der diesjährigen Hauptversammlung einige hohe Ehrungen langjähriger Mitglieder vorgenommen. Zu den Jubilaren gehören auch zwei Gründungsmitglieder des Vereins.

Voriger Artikel
Die letzte Autofahrt zweier Freunde
Nächster Artikel
Secondhandware, Strickmode, Selbstgebasteltes

Die Jubilare freuen sich über Urkunden und Anstecknadeln.

Quelle: svb

Pollhagen (svb). Siegfried Renzmann vom Kreisschützenverband hatte die Ehre, Gerhard Berg, der den SV Pollhagen mit gegründet hat, für 60 Jahre Mitgliedschaft im deutschen Schützenbund zu ehren. Renzmann ehrte darüber hinaus Heinz Masche und Hans-Georg Ruhbach für 25 Jahre sowie Walter Matulinski für 15 Jahre im Niedersächsischen Sportschützenverband.

Vereinsvorsitzender Jürgen Zimmer verlieh Berg außerdem die Urkunde für 60 Jahre Mitgliedschaft im SV Pollhagen. Ebenso lange gehört das Gründungsmitglied Ernst Heine dazu, der aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. Die Ehrung wird deshalb nachgeholt. Sein Namensvetter Ernst Heine gehört dem SV bereits seit einem halben Jahrhundert an. Ruhbach, Günter Burgemann, Ralf Möller, Wolfgang Richter und Gerd Wischhöfer zählen seit 25 Jahren zu den Pollhäger Schützen.

Durch mehrere Austritte ist die Zahl der Mitglieder auf 139 gesunken. „Nur noch zwei bis drei Jugendliche nehmen an den regelmäßigen Übungsabenden teil“, berichtete der Jugendwart Veith Thiel. Angesichts dieser Entwicklung sprach der Vorsitzende einige ernst Worte.

Sein erstes Jahr als Vorsitzender habe Höhen und Tiefen gehabt. Das Gute habe jedoch überwogen, meinte Zimmer. Dass es unterschiedliche Meinungen gebe, sei in einer Gemeinschaft ganz normal und müsse auch so sein.

„Was ich mir für die Zukunft wünsche ist, dass wir weiterhin alle an einem Strang ziehen, ehrlich miteinander umgehen und so gemeinsam den Verein erhalten, denn ich denke, das sind wir dem Verein schuldig“, sagte Zimmer abschließend.

Für den 28. März organisiert der Verein das Ostereierschießen für die Herren und für den 2. April für die Damen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg